Apple-Carrot-Cake - Dolcilicious Gastbeitrag

Dies ist ein ganz besonderer Eintrag - denn er ist gleichzeitig ein Gastbeitrag bei Zava. Der ist nämlich ein bisschen im Stress, Job, Wohnungsbau, der kleine Otto, die ganzen Besuche auf dem Bauernmarkt ;-), das ist natürlich ein bisschen viel. Deswegen dachte ich mir, ich unterstütze ihn mal ein bisschen, damit seine blog-Leser nicht ganz so selten was neues zu sehen bekommen. Und was gibt es derzeit auf dem Bauernmarkt? Genau, nicht ganz so viel zum dolci machen, aber immerhin Äpfel und Karotten. Und daraus gab's letzte Woche für Irene einen Geburtstagskuchen.

mehr >

1 Kommentar >   

Schweinerückenbraten alla Dario Cecchini

Ich kann gar nicht sagen, wie sehr es mir gefällt, Kochbücher durchzublättern, unglaublich, ich könnte Stunden damit verbringen...und ehrlich gesagt, ich verbringe auch Stunden damit Kochbücher anzuschauen und Rezepte zu lesem. Rezepte, die ich nie kochen werden, einerseits weil mir die Zeit fehlt und andererseits weil sie meiner Welt, die aus lokalen Produkten und einfachen Rezepten besteht, zu fern sind.

mehr >

2 Kommentare >   

Ein Blick auf Blogs Vom Web auf den Tisch

Es ist soweit, zum erste Mal erscheint ein Bericht über "Auf dem Bauernmarkt" in einer deutschen Zeitschrift, LandGenuss. Ich bin ÜBERGLÜCKLICH, ein Traum ist wahr geworden.
Ihr hättet mein Gesicht sehen sollen, wie ich so vor der Zeitungsverkäuferin im Schreibwarengeschäft gegenüber von unserer Wohnung stand, ich war wie ein Kind, dass sehnsüchtig auf die neueste Ausgabe seines Lieblingscomics wartet und dann ist sie endlich da... 

Sie kennt mich als den Italiener, der immer schwer zu findende, französische Kochzeitschriften mit unaussprechlichem Namen bestellt. Und jetzt war sie etwas überrascht von meinem Interesse für eine "normale" Zeitschrift, aber als ich ihr dann in meinem deutsch, dass vor Aufregung noch schlechter war als sonst, erklärt habe, dass auf Seite 109 ein Bericht über meinen Blog steht, hat sie nur halbherzig gelächelt und wenig überzeugt "ah wie schön" gesagt.

Hier ein Stück aus dem oben genannten Artikel "Ein Blick auf Blogs. Vom Web auf den Tisch"...

"Unser Geheimtipp ist Antonio Zavaglis Blog „Auf dem Bauernmarkt“. Zugegeben, der Münchner ist bekennender LandGenuss-Fan, aber sein Blog ist wirklich abwechslungsreich, freundlich und fundiert. Er ist unterwegs auf Märkten zwischen Pasing, Paris und San Sebastian, bietet Geschichten, Fotos, Meinungen und Rezepte zwischen Schweinebauch und Urkarotte."


3 Kommentare >   

Anatra in Porchetta - Toskanischer Entenbraten

Alles hat mit der x-ten internen Familien-Herausforderung angefangen. Kathrin ist sehr kompetitiv, sie will immer gewinnen und tut es auch oft. 

mehr >

1 Kommentar >   

Fröhliche Weihnachten


Kommentar schreiben >   
vor 1 | … | 4 | 5 | 6 | 7 | 8… - 25  weiter

Zava auf dem Bauernmarkt

Der Bauernmarkt, eines meiner Lieblingsthemen.

Ich könnte stundenlang über das reden, was ich während der 40minütigen Pause von meinem Schreibtisch sehe, rieche, höre und esse. 40 Minuten, in denen ich die verschiedensten Leute treffe, bei eisigen Temperaturen im Winter oder in der lauen bayerischen Sommerluft. 40 Minuten, die ich damit verbringe darüber nachzudenken, was ich diese Woche koche, immer auf der Suche nach neuen Zutaten. 40 Minuten, in denen ich mit den Marktfrauen spreche und versuche, ihnen neue Rezepte zu entlocken. Immer mit dem Gedanken an die Produkte vom Bauernmarkt, die in meinem Forsetzungsbuch die Hauptrolle spielen werden.

Beste Freunde

dolcilicious - leckereien aus steffis küche
Nominiert für den BRIGITTE-Food-Blog-Award

Blogroll