5 Blogger - 5 Gänge

Kustermann ist wahrscheinlich einer der schönsten Orte, die man als Küchenliebhaber besuchen kann; es ist eine Etappe, die unsere italienischen Freunde nie auslassen, wenn sie nach München kommen. Sie gehen auch selten mit leeren Händen raus.

Vor der Geburt von Otto war Kustermann jahrelang mein ideales Ausflugsziel an einem Samstag Vormittag, sowohl um neue Trends zu sehen als auch um große Klassiker wiederzufinden, was oft kein leichtes Unterfangen ist.

Ich konnte also unmöglich nein zu dieser Zusammenarbeit sagen. Obwohl ich eigentlich eher widerwillig bei solchen Sachen bin, war es unmöglich zu widerstehen. Und außerdem ist Kustermann auf seine Art auch eine "0-Kilometer-Wirklichkeit", ein lokales Ding, ein sehr großes lokales Ding.

Das erste "Kustermann München Connection" Treffen war also zu Weihnachten. Ein fantastisches 5 Gänge Menü, das von 5 Bayerischen Bloggern zusammengestellt wurde. Naja, fast alle bayerisch. Claudia von Dinner um Acht, Dorothée von Bushcooks Kitchen, Petra von Der Mut Anderer, Martin von Café Schönleben und ich.

  1. Aperitivo - Hot buttered spiced Rum / Hot Ginger Toddy von Claudia
  2. Vorspeise - Graved Lachsforelle mit Zitronen-Vodkabeize, Senfsoße mit Dill und Kartoffelplätzchen von Petra
  3. Zwischengang - Winterpostelein/Asiasalat mit Ziegenfeta-/Ziegenfrischkäse-Pralinen, Alfaalfasprossen und Rosinen von mir
  4. Hauptgang - Rehrücken mit Apfel-Rosmarin-Püree und Chicoree von Dorothée
  5. Dessert - Tonkabohnentörtchen mit Schokoglace und Thymian-Kirsch-Blaubeeren  von Martin

Kommentar

Es trat ein fehler auf!

Einen Kommentar hinterlassen





* Erforderlich - Die E-Mail wird nicht veröffentlicht

Post

Geschichten



Nominiert für den BRIGITTE-Food-Blog-Award